Home > Gürtelprüfung > Kyu-Prüfung erfolgreich absolviert

Kyu-Prüfung erfolgreich absolviert

14. April 2016

 

Seit Donnerstag, den 14.04.2016, können sich folgende Judokas über eine erfolgreiche Gürtelprüfung freuen.

8. Kyu – weiß-gelber Gürtel:

  • Marco Biste
  • Tobias Ritter
  • Fabrice Stolzenburg

7. Kyu – gelber Gürtel:

  • Robert Bröske
  • Nick Fiebig
  • Rico Flämmich
  • Jacob Gröschel
  • Patryk Ostaszewski
  • Vitus Paul
  • Nick Steffen
  • Tim Werth

3. Kyu – grüner Gürtel:

  • Fabian Schindler

 

Im Rahmen einer Kyu-Prüfung (Kyu = Grad) wird das Wissen über den Judo-Sport abgefragt und die Ausübung der verschiedensten Wurf- und Bodentechniken abgefordert. Für alle Prüfungen gibt es vorgeschrieben Techniken, die der Prüfling beherrschen muss. Die Graduierung bringt zum Ausdruck wie erfahren ein Judoka ist. Beim Judo werden die Kyu Grade rückwärts gezählt. Das bedeutet, daß die niedrigste Graduierung (weisser Gürtel) dem 9.Kyu und die höchste Graduierung (brauner Gürtel) dem 1. Kyu entspricht. Darüber hinaus gibt es bis zu 10 Meister-Grade (Dan).

 

Also liebe Judokas, bleibt am Ball und zeigt was in euch steckt.

>>>Hajime<<<

 

 

 

Kommentare sind geschlossen