Archiv

Autor Archiv

Herbstferien – Trainingspause

21. Oktober 2017 Keine Kommentare

Hallo Judokas,

genießt die Herbstferien, wir starten dann wieder ab 06.11.2017 durch.

Sportliche Grüße
Euer Redaktionstem

KategorienTrainingsausfall Tags:

Skoda-Cup in Bernau am 14.10.2017

15. Oktober 2017 Keine Kommentare

 

Hallo liebe Judokas,
hallo liebe Eltern und Freunde des Judosports,

 

vor nicht ganz vier Wochen standen die Schwedter Judokas auf der Wettkampfmatte des Babelsberger Judoverein in Potsdam. Diesen Sonnabend, am 14. Oktober 2017 nutzten Sie die Chance weitere Erfahrungen im Wettkampf beim Skoda-Cup in Bernau zu sammeln. Veranstalter des Turniers ist der JSV Bernau e.V., der Judokas aus der umliegenden Region zu sich zog. Unter anderem auch unsere Männer Marco Biste, Falko Mundt und Matthias Teubner, die zusammen mit unserer Jugend den Wettkampftag bestritten.

 

In der Altersklasse U11 starteten Johannes Otrosenko, Elias Krasa, Robert Bröske und Tim Werth. Johannes bestritt seinen ersten Wettkampf. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen sicherte er sich Platz 3. Ebenso landete Elias Krasa auf Platz 3 mit einem Sieg und zwei verlorenen Kämpfen. Mit drei Siegen beweist Robert Bröske, dass sich das Training der letzten Wochen auszahlt. In der Gewichtsklasse bis 33 kg belegt er Platz 1. Tim Werth musste sich leider seinen weitaus schwereren Kontrahenten geschlagen geben. In der offenen Gewichtsklasse (ab 40 kg) biss er sich durch und landete auf Platz 3.

 

In der Altersklasse U13 kämpften Emin Elzhurkaev, Bela Kasch und Nick Steffen. Emin Elzhurkaev hat an diesem Tag Kampfgeist gezeigt und sicherte sich Platz 2 in der Gewichtsklasse bis 37kg mit drei Siegen und nur einer Niederlage. Eine Gewichtsklasse darüber (bis 44 kg) ging Platz 3 an Bela Kasch. Hoch motiviert forderte Nick Steffen seine Gegner heraus. Was sich auszahlte mit einem zweiten Platz in der Klasse bis 57 kg. Zusammen sicherten sich die Jungs in der Mannschaftswertung einen guten dritten Rang.

 

Turnierteilnehmer in der Altersklasse U15 waren Magomed Elzhurkaev, Igor Otrosenko, Paul Werth, und Paul Rappe Stepanek, sowie unsere weiblichen Kämpferinnen Olivia Gröschel und Darya Kulik. Olivia und Darya starteten in der gleichen Gewichtsklasse (bis 44 kg) und haben die Wettkampfathmosphäre genossen. Sie unterlagen ihren Gegnerinnen, sicherten sich aber beide Platz 3. In der Gewichtsklasse bis 49 kg musste auch Magomed Elzhurkaev Niederlagen einstecken. Zusammen mit Igor Otrosenko, der von drei Kämpfen einen Sieg seinen nennen durfte, belegten beide Platz 3. Leider konnte sich auch Paul Werth (GK bis 56 kg) nicht genug Freiraum verschaffen und musste die Gegner ziehen lassen. Er erlangte ebenso Platz 3. Von Kampf zu Kampf gewann Paul Rappe Stepanek (GK ab 66 kg) immer mehr Vertrauen in sein Können. Es blieb bei einem Sieg, was letztendlich nicht für den zweiten Platz genügte.

 

Unsere Männer mussten zum Bodenkampf (Ne-waza) antreten und haben sich durchsetzen können. Marco Biste konnte zum zweiten Mal in dieser Wettkampfform zeigen, dass er das Zeug zum Judoka hat. Leider landete er in der Gewichtsklasse bis 80 kg auf den fünften Rang, obwohl er kraftmäßig seinen Gegnern nicht unterlegen war. Matthias Teubner und Falko Mundt mischten die Gewichtsklasse über 80kg auf. Sie errungen einen Doppelsieg (Matthias Platz 2, Falko Platz 1), den sie sich beide redlich verdient haben.

 

 

Glückwunsch an alle Teilnehmer.

 

Sportliche Grüße
Euer Redaktionsteam

 

Wettkampf in Babelsberg (Potsdam) am 16./17.09.2017

12. September 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

Hallo Freunde des Judosports,

Gleich am kommenden Wochenende werden die Schwedter mit Kämpfern aller Altersgruppen (U9 bis U18) nach Babelsberg zum 17. Internationalen Mazda-Cup fahren.

Mit dem Halbjahresauftakt in Form eines Workshops wurde hoffentlich ein guter Grundstein für die anstehende Wettkampfsaison gelegt. Für viele Aktive heißt das sogar, nach der sechswöchigen Sommerpause in einer neuen Altersklasse zu kämpfen. Der eine oder andere wird vielleicht das schwere Los haben, sich mangels Bewegung in der Ferienzeit in einer neuen Gewichtsklasse wiederzufinden. Dem Risiko, sich diesem Schicksal ergeben zu müssen, werden jedoch die Übungsleiter mit Bewegung und Athletiktraining entgegenwirken.

Wir drücken allen Wettkämpfern die Daumen.

>>> HAJIME <<<

 

Trainingsstart am 04.09.2017

5. September 2017 Kommentare ausgeschaltet

* F * e * r * i * e * n * E * n * d * e *

Für den einen oder anderen ist das traurig, aber wir freuen uns euch wieder beim Training zu sehen. Die Fitness-Gruppe hat die Matte bereits am Montag betreten. Und die ersten Judorollen wurden heute absolviert. Also weckt die Lust in euch!!! Bringt ruhig auch eure Freunde mit.

Wann wir auf der Matte stehen, erfahrt ihr hier:
http://judo.blauweiss65-schwedt.de/verein/trainingszeiten

Sportliche Grüße
Euer Redaktionsteam

 

KategorienAllgemein Tags:

Gürtelprüfung (Kyu) am 29.06.2017

7. Juni 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

Hallo liebe Judokas,
hallo liebe Eltern,

 

unsere Judokas haben lange auf ein Ziel hingearbeitet. Nun wollen Sie auch endlich ihr Kyu-Können unter Beweis stellen.

Die Gürtelprüfungen werden am Donnerstag, den 29.06.2017, ab 16:30 Uhr in der Sporthalle Am AquariUM stattfinden. Begonnen wird mit der U9. Leider können wir nicht sagen, wann jeder Einzelne genau an der Reihe ist. Wir freuen uns aber, wenn sich die Judokas gegenseitig den Rücken stärken und einander anfeuern.

 

Um das Kyu-Wissen aufzufrischen haben wir unter "Verein > Download" folgende Dokumente des Deutschen Judo-Bund e.V. zum herunterladen und stöbern bereit gestellt:  

 

Und für die, die über den Tellerrand hinaus blicken wollen haben wir noch folgende Ordnung dazu gepackt:

 

Weiterhin viel Spaß beim Training.


Euer Redaktionsteam
der Judokas Schwedt

>>> Hajime <<<

 

Trainingsbeginn ab 24.04.2017

19. April 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

Hallo liebe Judokas,
hallo liebe Eltern,

 

und schon sind die Osterferien fast wieder rum. Aber wir freuen uns auch, euch wieder auf der Matte zu sehen. Das Training wird zu den bekannten Zeiten stattfinden.

wink

Montag

17:00 – 18:30 Uhr U15 (10-14 Jahre)
18:30 – 20:00 Uhr Allgemeines Fitnesstraining

Dienstag

16:00 – 17:30 Uhr U10 (6-10 Jahre)
18:30 – 20:00 Uhr ab U15 (ab 15 Jahre aufwärts)

Mittwoch

18:30 – 20:00 Uhr Allgemeines Fitnesstraining

Donnerstag

17:00 – 18:30 Uhr Alter 6-15 Jahre gemischt
18:30 – 20:00 Uhr ab U15 (ab 15 Jahre aufwärts)

 Quelle: Verein >>> Trainingszeiten

 

Sportliche Grüße
Euer Redaktionsteam

 

 

Trainingsausfall am 10.04.2017

5. April 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

Hallo liebe Judokas,
hallo liebe Eltern,

 

leider muss das Training bei André Kielack für die Altersklasse U15 (10-14 Jahre) 

  • am Montag, den 10. April 2017 ab 17.00 Uhr ausfallen.

 

P.s.: Informationen über den Trainingsbetrieb in den Ferien werden zeitnah zur Verfügung gestellt.

 

Sportliche Grüße und
eine schöne Restwoche.

 

Einladung zur Mitgliederversammlung am 18.03.2017

22. Februar 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

Liebes Vereinsmitglied,
liebe Eltern unserer Vereinsmitglieder,

 

hiermit laden wir Dich/Euch recht herzlich zur Mitgliederversammlung am Samstag,
den 18. März 2017, ein. Im Anschluss der Mitgliederversammlung erfolgt ein geselliges Beisammensein. Für Dein/Euer leibliches Wohl ist gesorgt.

 

Beginn:                 17:00 Uhr


Ort:                       Jugendclub Karthaus
                             Karthausstr. 5
                             16303 Schwedt/Oder

Tagesordnung:

TOP 1:                  Begrüßung

TOP 2:                  Tagesordnung beschließen

TOP 3:                  Protokoll der Mitgliederversammlung vom 18. März 2016 bestätigen

TOP 4:                  Rechenschaftsbericht und Haushaltsrechnung

TOP 5:                  Aussprache zu den Berichten

TOP 6:                  Wahl des Abteilungsleiters

TOP 7:                  Termine / Veranstaltungen

TOP 8:                  Sonstiges

 

Wenn ihr an der Mitgliederversammlung teilnehmen könnt, gebt den Übungsleitern eine Rückmeldung bis zum 10.03.2017 oder klickt hier und meldet euch per Mail an tsv-judo@web.de zurück. Das erleichtert uns die Planung und Organisation. 

 

Über ein zahlreiches Erscheinen der Mitglieder freuen wir uns sehr.

 

Anhang:

PDF-Datei  Download
  Protokoll_Abteilungsmitgliederversammlung_2016

 

Sportliche Grüße
André Kielack

-Abteilungsleiter JUDO-

 

 

Unzweifelbare Sympathieträger: Nadine und Matthias Schwarz

12. Februar 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

Hallo Freunde des Judosports…

 

wir wollen Euch auch hier mal mit Neuigkeiten versorgen – auch wenn diese leider schon ein paar Tage alt sind. Dennoch gehört diese Info hier her. Denn Nadine und Matthias Schwarz haben beide Anfang des Jahres eine Auszeichnung zum Sympathieträger erhalten. Doch wie gewinnt man Sympathie? Diese Frage konnten wir ohne großartig nachzudenken beantworten und haben deshalb die Chance ergriffen im Namen der JUDOKAS ein riesen

 

*D *A *N *K *E *S *C *H *N 
 

an die beiden zu richten und sie für die Auszeichnung vorgeschlagen. Auf diesem Weg möchten wir uns erkenntlich zeigen für so viel Einsatz und Hingabe in den letzten Jahrzehnten. Hier mal ein kleiner Auszug aus unserem Schreiben an den Kreissportbund Uckermark:

[…] Nadine und Matthias sind begeisterte JUDOKA und zugleich Übungsleiter in unserer Abteilung. JUDO haben sie von der Pieke auf gelernt und sind seitdem dem Sport und der Abteilung treu geblieben. Für das Wohl und Fortbestehen der Schwedter JUDOKAS, haben sie Entscheidungen getroffen, die so manch gestecktes persönliches Ziel in die Ferne rücken ließ. Der berufliche Werdegang und das Familienleben mussten ebenso organisiert werden. Beide haben sich viel abverlangt und dennoch gegenseitig den Rücken gestärkt. Und das ist das, was hier für uns zählt. Es ist nicht die sportliche Leistung – diese haben beide mehr als bewiesen. Es geht auch nicht um den erreichten Kyu-Grad. Es geht hier um zwei Menschen, die ihren Kampfgeist und Engagement derart bündeln, dass sie dem Verein so manchen Aufschwung verpassen. Es geht darum, dass die Schwedter JUDOKAS auf die Familie Schwarz zählen können. […]

 

In diesem Sinne…


Sportliche Grüße
Euer Redaktionsteam

 

Trainer des Jahres 2016

14. Januar 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

Kann ein Jahr denn schöner beginnen?

 

Hallo Freunde des Judosports, hallo liebe Eltern, hallo JUDOKAS. Der Januar hält gleich mal eine Überraschung für unseren Verein parat. Übungsleiter Matthias Schwarz durfte am 14. Januar 2017 auf dem Sportlerball des Kreissportbundes Uckermark in Templin das Tanzbein schwingen und zugleich die Ehrenauszeichnung "Trainer des Jahres 2016" mit nach Hause nehmen. Gratulation Matthias!!!! 

Wenn wir ihm Glauben schenken können, hatte er davon wirklich keinen blassen Schimmer. laugh

 

Hier noch ein Online-Artikel aus dem Nordkurier:

http://www.nordkurier.de/templin/trainerpreis-geht-an-einen-schwedter-1626814901.html

 

  

 

 

 

 

 

Sportliche Grüße
Euer Redaktionsteam